ogonek Header
News
Toplist
Team
Infos
FAQ
Galaxypedia
Anmelden
Impressum
History
Regeln
Story
Status
Partner:





2 Jahre og(o)nek.net
 
2 Jahre og(o)nek.net

Was geschah im....

Januar:
Zum einen wurde das Nachrichtensystem überarbeitet (separate Ordner etc.), damit es übersichtlicher ist. Bei der Gelegenheit sind auch die Rangabzeichen eingeführt worden (Bau- und Forschungsränge) und wir haben zu guter letzt noch die Galaxy-Ansicht redesigned. Ihr habt nach nach einer Informationsseite zu Spendenmöglichkeiten gefragt, die daraufhin hier umgesetzt wurde. Außerdem sind die ersten 20 og(o)nek-T-Shirts versandt worden.

Grüße an dieser Stelle an das Projekt "Schule ans Netz im Kanton Bern".

Februar:
Ein neuer Server wurde von uns gestellt (Trotz Eurer großzügigen Spenden, haben diese nicht gereicht, also haben die Admins den fehlenden Betrag hinzugesteuert), da wir einen enormen Spieler-Zulauf verzeichnen konnten. Mit Start des neuen Servers konnte auch das Kampfschifff-Kriegssystem offiziell starten.

März:
Der Server ist vom Rechenzentrum Bottrop ins Rechenzentrum Köln umgezogen.

April:
Auch hier gab es einige Neuerungen wie etwa eine neue 3D-Weltraumansicht (nochmals vielen Dank an Yin), sowie dass Transporter jetzt an andere Spieler verkauft werden können. In dem Zusammenhang haben wir auch gleich das Black-Board in der Börse eingeführt. Auf vielfachem Spielerwunsch hat das GFNN seinen Betrieb aufgenommen. Passend dazu ging og(o)nek auch on-Air: die og(o)nek-Show war geboren: Anfangs bei Networkradio, mittlerweile bei Radiodrom wurde von Euch eine ogonek-Show gestartet mit News aus dem GFNN & News zum Game sowie cooler Musik - von Spielern für Spieler. Aus finanziellen Gründen, aber auch aus Gründen der besseren Erreichbarkeit und schnelleren Wartung ist der Server zu Monnie in seine neue Wohnung hinterher gezogen.

Mai:
Eine totale Mondfinsternis in Deutschland in der Nacht vom 4. auf den 5. Mai lockte tausende Menschen des Nachts auf die Straßen und an die Ferngläser und Teleskope (immer auf der Suche nach dem nächsten K3 *g*). Wer nicht zuschaute, konnte sich bei og(o)nek an den neuen Transport-Kontainern V2 erfreuen, mit dem auch der Transport von Items möglich wurde.

Juni:
Knapp einen Monat später spazierte die Venus in unserem Blickfeld vor der Sonne vorbei. Ein wohl einmaliges Schauspiel, was nur etwa alle 122 Jahre in Europa zu beobachten ist. Das ogo-Team hat während des Szenarios ständig neue Links zu aktuellen Bildern gepostet. Genau die richtige Ablenkung nach den Einführungen der Flugkosten für Transporter/Kriegsschiffe und der Flottenbetankung von Kriegsschiffen.

og(o)nek kurz vor dem Aus !!!

Da den Machern bis zu 400€ an Kosten im Monat entstanden sind, und für sie nicht mehr tragbar war, wurde es unumgänglich, og(o)nek kostenpflichtig zu machen. Dabei wurde auf einen Spielerfreundlichen Beitrag geachtet. Überschüssige Beiträge wurden selbstverständlich wieder in og(o)nek investiert.

Juli:
Das Recyclingcenter hatte seinen Betrieb aufgenommen, in dem folgende Items recycled werden konnten:

  • Waffen für Schiffe
  • Schutzschilde für Schiffe
  • Antriebe
  • Generatoren für Schiffe
  • Container der Version 1
  • Container der Version 2

    Das 1. große Usertreffen in Erfurt wurde durch Spieler ins Leben gerufen. Hier das Video(24,5MB) dazu.

    August:
    Hier begann die Kostenpflicht am 16.08.2004. Von zuletzt ca. 1700 Spielern sind, trotz etlicher Multi-Accounts 5-600 Spieler geblieben. Nebenbei wurde das Kriegsschiff-Kampfsystem derart überarbeitet, dass eine verkürzte Darstellung während des Kampfverlaufs den Traffic verringerte.

    September:
    Das 2. große Usertreffen in Lichtenfels wurde von Euch organisiert. Auch hiervon gibt`s ein Video(90MB) in High-Quality. 2 Anregungen von Euch, welche auf dem Treffen vorgebracht wurden, sind zeitnah umgesetzt worden:

  • Neue Bauzeitstaffelung (12,5%)
  • Koordinatensuche in der Weltraumansicht

    Mehrere Spieler äußerten den Wunsch nach einer Alternative zum og(o)nek-T-Shirt: die og(o)nek-Tasse.

    Oktober:
    Der neueste Server wurde von den bisherigen Einnahmen angeschafft: Ein Dual-XEON-Rechner mit HT-Technologie (4 virtuelle Prozessoren) und 2 GB DDR4 als ECC-RAM. Dieser Server ist so schnell und stabil, dass es seither keine Ausfälle mehr gegeben hat und, was noch viel wichtiger ist, es keine Lags mehr gegeben hat (z.b. wenn viele Spieler gleichzeitig online sind!) *thumbs-up*

    November:
    Der Verkauf von Transportern wurde optimiert (Checkboxen statt Radio-Buttons) - eine Spieleranregung auf einem kleinen Treffen, welche noch sofort vor Ort online umgesetzt wurde. Ebenso wurde die Sortierung von KS Kampfjoin-Screen erneuert: vorher Schiffs-ID nachher Schiffs-Name.

    In einem großen Kampf mit ca. 2250 Kriegsschiffen wurde der neue Server getestet. Selbst wildes geklicke von mehreren Testern in der Weltraumansicht nahm der Server mit Gelassenheit und Schnelligkeit hin. Der Kampf wurde nach knapp 3 Tagen abgebrochen, damit der Server endlich online gehen konnte!

    Dezember:
    Ein neues, 2. Grafiktheme (u. a. für Galaxy 4, inkl. der neuen Planeten-Typen (besonderen Dank an Cyal)) wurde erschaffen und online gebracht. Das neue Theme schafft u. a. mehr Platz für neue Features. Weitere Neuerungen:

  • JavaSript-Counter ist jetzt abschaltbar
  • KS-Flotten sind per Drop-Down anwählbar
  • Ein neues Callsystem für Supporter sorgt dafür, dass Euch gezielter und effizienter geholfen werden kann

    Da sich das og(o)nek-Team sich nicht lumpen lassen wollte auch ein Treffen zu organisieren, starteten sie das Projekt og(o)nek.net mit Silvesterfeuerwerk, das auch reichlich Anklang bei Euch fand.

    Das war 2004, das 2. Jahr von og(o)nek.net. Geht es weiter und wenn ja wie? Auf jeden Fall wird es weitergehen mehr zu den nächsten Neuerungen und auch zu Entwicklungen der letzten Monate gibt es bereits Anfang nächster Woche (inkl. Neues aus Gala4).

    Gruß vom gesamten og(o)nek.net-Team
  •  
    1 Jahr og(o)nek.net
     
    Tja nun ist es soweit. Heute vor einem Jahr hat alles begonnen. Nun ja zumindest mit der wirklichen Arbeit. Nach einer durchzechten Silvesternacht haben wir uns zusammengesetzt und erste Codezeilen von Ogonek zusammengekritzelt. Dabei kamen die verrücktesten Sachen bei raus von mathematischen Berechnungen die bis auf eine tausendstel Sekunde Raumschiffflüge darlegte bis hin zu einer einfachsten Zeitumrechnung von Tage auf Sekunden oder andersrum. Es wurden Skizzen entworfen und direkt wieder verworfen. Erste Probleme taten sich auf, wie zum Beispiel sollte dieses Spiel heißen? Mmhh gute Frage ein Name ja jetzt ist Kreativität gefragt ... nun gut 2 Minuten später haben wir ein lustiges Zeichen aus der Windows Zeichentabelle ausgewählt wie hieß es so gleich? Ah Ogonek na ja hört sich nicht schlecht an wird schon passen fürs erste.

    Es muss wohl auch der Abend des 2. Januar gewesen sein als zum ersten Mal der Satz ertönte: Mensch geil ich hab da schon ne Idee ich wird da sofort mal was niederschreiben. Ja dabei handelt es sich keinen anderen als Cyal der mit seinen Ideen nicht zu bremsen war und es auch heute noch nicht ist. Man kann sagen Cyals Idee sind der Umsetzung 2 Jahrzehnte voraus oder sollte es heißen eine Tachionenstrahllänge? ?



    So wurde fleißig vor sich hingearbeitet, Tafeln wurden mit Rechenformeln beschrieben mit der Einsicht das diese einfach zu klein waren. Irgendwie ist da noch Monnie’s Spruch: „Ich wollt’s doch nur ungefähr haben!?!“ und meine Antwort: „Sind 17 Stellen hinter dem Komma nicht genug?“ noch in bleibender Erinnerung. Ehe man sich versah produzierten die ersten Planeten Rohstoffe und Monnie begab sich daran mit Hilfe von ein paar Codezeilen aus Erz Titan zu machen und aus Wasser Wasserstoff (komisch Wasser zu Wein hat er noch nicht geschafft). Das Spiel wurde komplexer verfügte nunmehr über 9 Rohstoffe ca. 45 Gebäude und 15 Forschungen. Am 4. Februar fiel dann endlich der inoffizielle Startschuss zur Betaversion für Ogonek. Dann schnell mal ein paar Leuten Bescheid gesagt, darunter Hyper und Beth aber auch ein Name den viele der Urogoneker bestimmt noch kennen „CK“ Ich bin heute noch der Überzeugung er hat mir den Bug schon gemeldet bevor die Sache online gestellt war. Na ja ganz so war’s dann noch nicht mit CK aber zum Galaxydesign kam er dann doch mal vorbei und na ja was daraus geworden ist seht Ihr ja an den Bildern da unten. So wurden Skizzen aufgestellt die dann zu Cyal gefaxt werden sollten na ja coden und Berechnungen gingen uns besser von der Hand als faxen das musste auch das Papier feststellen.

    Tja wie ging es weiter zunächst einmal sagen wir gar nicht von Ende März bis Anfang Juni prägte das absolute Unwort „Produktivität“ das Spiel und eine Ruhezeit überschattete selbiges. Hmm 2 Monate nichts am Spiel gemacht noch wenig Funktionen drin... und die Leute spielen es noch ? Im Gegenteil es kommen noch ein paar hinzu? So schlecht scheint das nicht zu sein... ok also wieder an die Arbeit.

    Das Jahr schritt voran Anfang Juni kam das Flugsystem kurz darauf die Kolonisierung und wenige Tage später die Federationen. Im August rüsteten sich erste Spieler im Defense – System gegen Angriffe und auch kleinere Verbesserungen waren immer wieder drin. Ab November hielt dann das Kampfsystem so langsam Einzug in Ogonek. Und vor wenigen Tagen ja da ist es nun möglich zu kämpfen.

    Al diese Veränderungen und Neuerungen brachten nun immer häufiger Fragen an den Tag und kaum war man im IRC da hatte man mehr Querys als Tasten auf der Tastatur. Was tun ? Es brauchte erfahrene Spieler die gerne anderen Leuten die Neuerungen erklärten und auf die Verlass war. Hyper, Beth und Fox waren sowieso schon damit beschäftigt Fragen im Forum zu klären also schwups waren die ersten 3 im Boot. Mitte Juni dann die Anfrage eines Spielers: „Kann ich Euch auch als Supporter unterstützen?“ - „Mmmh kennst Dich denn aus?“ - „Jo so ziemlich spiele schon fast 6 Wochen.“ Einige Zeilen später war der 4. Supporter geboren auch bekannt als Mr. Slap ( * ogonek|Dude slaps [IWF]Death_Angel86 around a bit with a large trout ? wer kennt es nicht mittlerweile so muss ich mir sagen lassen sind wir bei Slap 914 angekommen).
    Dazu kamen auch noch Toyboy der im Laufe der Zeit ein Handbuch erstellt hat das vielen Spielern schon von Nutzen war und auch Crazyiven mit Texten zu Gebäuden und Forschungen.
    Hiermit möchte ich unseren Supportern ein riesen Dank zukommen lassen. Sei es Hyper, Beth, Fox, Death_Angel86, Toyboy oder Crazyiven. Danke dass Ihr das Spiel so sehr unterstützt habt.

    Ein Jahr ist vergangen was Im Januar 2003 mit einer Idee anfing im Februar mit 4 Spielern startete entwickelte sich erst langsam (Anfang Juni 80 Spieler) dann aber unaufhaltsam nunmehr fast 1000 aktive Spieler beinahe 3000 Anmeldungen zu einer der beliebtesten Freizeitbeschäftigung vieler.
    Wir hoffen das Ihr genauso viel Spaß hattet, habt und haben werdet wie wir. Wir wissen das es noch viel zu tun gibt!

    PS: Was mir dabei gerade auffällt wir brauchen dringend mal ein Gruppenbild der Ogonek-Gemeide.

    Euer

    og(o)nek – Team
    Monnie, Cyal und Dude
     
    Statistik
    Angemeldet:4919
    Aktiv:7
    Online:37
    max. heute:1
    Login
    Lost



    [Deutsch] [English] [Polska]
    Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved - © (c) Copyright by ogonek 2003 - 2007
    Deutsch English Polska