ogonek Header
News
Toplist
Team
Infos
FAQ
Galaxypedia
Anmelden
Impressum
History
Regeln
Story
Status
Partner:





Story
 
Wir sind Gestrandet.
Aus der langen Geschichte unserer Vergangenheit, haben wir nur bruchstückhafte Informationen.
Doch alles was wir wissen und rekonstruieren konnten, ist in den Grundstein unserer neuen Zivilisation geschrieben.

Was wir wissen, ist das es auf dem Höhepunkt des großen Föderationskrieges 4 Seiten gab, die einen erbitterten Krieg gegeneinander führten.
Ein Krieg der sich fast wortwörtlich im Kreis drehte - durch die gesamte Galaxie. Immer wieder fielen die Grenzsysteme, wurden neu aufgebaut und erneut erobert.
Die Schlacht um die rohstoffreichsten Gebiete in der Nähe des Galaxiemittelpunktes, waren die Erbittertesten.
Immer wenn ein lang anhaltender Kampf zwischen 2 Kontrahenten beendet war und der Sieger geschwächt neue Verteidigungssysteme errichtete, drangen schon die Kriegsschiffe von einem der anderen Kontrahenten in das System ein, und verwandelten die vergeblichen Versuche der Abwehr in langsam auskühlende - in die weiten des Alls hinausdriftende - Materiewolken.
Ohne Aussicht auf einen eindeutigen Sieg, oder auf Frieden zwischen den Parteien, dauerte der Krieg 300 Jahre an. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem eine der Parteien mit einer neuen Technologie ins Kampfgeschehen eingriff, die alles verändern sollte.
Eine der Föderation einwickelte den "Sonnenbrecher", ein Geschoss welches den stabilen Wasserstofffusionsprozess einer Sonne zum kollabieren bringt, und die Sonne in einer, aufgrund der Materiekonzentration, gigantischen Supernova explodieren lässt.
Durch diese unaufhaltsame und unglaublich zerstörerische Waffe gewann die Föderation bald die Oberhand. Ein Großteil der zivilen Grenzsysteme ergab sich schnell der übermächtigen Bedrohung. Doch die immer schon hart umkämpften Systeme im Kern der Galaxie stellten sich trotz der übermächtigen Bedrohung zum Kampf.

Wie weit waren wir gegangen?
In einem gigantischen Angriff ihrer gesamten Streitmacht überfiel die zu diesem Zeitpunkt schon vorherrschende Föderation die Widerstand leistenden Rohstoffsysteme und verwandelte im Blutrausch eines nach dem anderen in schnell Auseinaderdriftende Gaswolken.
Heute wissen wir, dass im Zentrum der Galaxie ein inaktives supermassives Schwarzes Loch ruhte.
Heute wissen wir, dass bei der Explosion eines nicht ausgebrannten Sternes eine das Raum-Zeit-Gitter verzerrende Welle auftritt.
Durch den gemeinsamen Angriff und die Zerstörung so vieler Sterne im Galaxiezentrum Trafen sich viele dieser Wellen und verstärkten sich gegenseitig.
Diese Superwellen liefen auf das schwarze Loch zu, welches sich als tiefer Bruch im Raum-Zeit-Gitter darstellt.
Durch das Auftreffen der Wellen - wurde das Raum-Zeit-Gitter verschoben und das supermassive schwarze Loch verschwand im Subraum. Durch den Plötzlich fehlenden Galaxienschwerpunkt und die durch die Wellen entstehende Druckwelle explodierte letztendlich die gesamte Galaxie, und alle darin befindlichen Objekte wurden von der Druckwelle getroffen und hinweg geblasen.

Wir waren zu dem Zeitpunkt mit einem Kolonieschiff unterwegs einen neuen Planten zu besiedeln.
In Cryo-Schlafkammern warteten wir, bis unser Bordcomputersystem uns bei der Ankunft im Zielsystem wecken würde. Doch dieses System haben wir niemals erreicht…

Die Sterne haben sich verändert.

Keines der uns bekannten Sternbilder haben wir wiedergefunden.

Beim Aufschlag der Welle wurden wir wohl fern hinaus aus der Galaxie geblasen.
Irgendwann erreichte unser Raumschiff wieder besiedelbare Systeme, und der Computer wählte einen ähnlichen Planeten für uns aus…
Wir sind hier mit einer Hand voll Kolonisten, nur einem Bauzentrum welches als einziges Intakt beblieben ist, und dem Wissen um die Konstruktion simpler Gebäude, in einer fremden Galaxie gestrandet.

Wir wissen, wir werden nicht die Einzigen sein, die hierher geschleudert wurden und gestrandet sind.
Und wir wissen nichts, über die Zivilisationen die sich hier vielleicht schon seid Jahrtausenden entwickelt haben...

Wir werden wachsam sein müssen.


© by ogonek|Cyal 30.12.03

 
Statistik
Angemeldet:4950
Aktiv:3
Online:37
max. heute:2
Login
Lost



[Deutsch] [English] [Polska]
Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved - © (c) Copyright by ogonek 2003 - 2007
Deutsch English Polska